Willkommen

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

                                                                             

 

 

Willkommen bei den Judo-Senioren 

                   des SC Medizin Erfurt e.V.                                                

 

Rasten heißt Rosten!

 

Ergänzend zur Website des SC Medizin Erfurt e.V. geben wir auf dieser Seite Informationen zum Vereinsleben der Alten Herren des Judoclubs SC Medizin Erfurt e.V.

Unser Sport ist nicht allein dazu gedacht, jungen Menschen Disziplin, Achtung der Persönlichkeit des Gegners und Körperertüchtigung beizubringen. Neben dem Beherrschen der verschiedensten Stand- und Bodentechniken, spielt der Zusammenhalt der"Truppe" im Training, bei Wettkämpfen und in der Freizeit, auch eine entscheidende Rolle beim Erhalt und Ausbau unseres Vereins. 

Diese Philosphie führte dazu, dass alte kampferfahrene Judoka sich nach ihrem aktiven Kämpferleben nicht auf´s Altenteil legten, sondern bestrebt waren und sind, ihr gesammeltes Wissen und ihre Kampferfahrungen an die Jugend weiterzugeben. Dazu war und ist jedoch eins notwendig:

 

Kontakt zum Verein und weiter Trainieren!

Dieses Prinzip, seit mehreren Jahren fester Bestandteil aller Trainingsgruppen beim SC Medizin Erfurt, führte dazu, dass freundschaftliche Beziehungen und gemeinsames Trainieren mit anderen Judoka aus nahe liegenden Vereinen (offene Matte) zum Tagesbild gehören. Bei uns werden diese Sportfreunde auch aktiv in das Vereinsleben einbezogen.

 

Und mit 66 ist lang noch nicht Schluß!

Hochleistungssport treiben wir nicht mehr, aber wir haben Spaß an der Bewegung, um unsere alten Knochen in Schuss zu halten. Selbstverständlich freuen wir uns auch über gelungene Techniken im Shiai (wenn der Trainingspartner so richtig schön  auf die Tatami kracht).  Und keiner denkt ans Aufhören! 

Auch ehemalige Judoka, die zwischenzeitlich aus den verschiedensten Gründen nach der Wendezeit nicht weiter trainieren konnten, fanden den Weg zu ihrem Sport zurück. Wie heißt es doch so schön:

 

Einmal Judo, Immer Judo!

Es lässt einen einfach nicht los. Ob ehemaliger Aktiver oder auch Anfänger, egal welchen Ausbildungsgrades , Ihr seid gern in unseren Reihen gesehen.

Auch als Senioren begnügen wir uns nicht , auf dem Erreichten auszuruhn. Unter unserem erfahren Trainer Jürgen Engelbrecht, 6.Dan, wurden gelernte Techniken gefestigt und neue Techniken hinzugelernt. Nach seinem Rücktritt übernehmen nunmehr Hans-Herbert Müller und Jörg Klemp die Aufgabe der Weiterbildung und Qualifizierung. Und selbstverständlich arbeitet so ziemlich jeder daran, seinen persönlichen Ausbildungsgrad (Kyu oder Dan) zu erhöhen. Dazu erhält jeder gern unsere Unterstützung.


Ein kleiner Hinweis:

In der Linkliste sind interessante Informationen zum Judosport enthalten, Anschauen lohnt sich also!


 

04.08.2012                                                                                             Ronald Bülau

Samstag 25.05.2024 // Uhrzeit 14:18:07  // Besucherzähler:  15400

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.